EUROMAIDAN: Die Krim hat am Sonntag die Wahl

Eindrücke der Wahlwerbung auf der Krim

Wobei man die recht einseitige Angst-schürende Berichterstattung in unseren Medien auch nicht Kritiklos sehen darf.

Hier Verweise auf 4 differenziertere Artikel in den deutschsprachigen Medien.

Also gibt es derzeit nur die Wahl zwischen einer möglicherweise sehr Rechts-Nationalen Ukraine, oder der Großmacht Rußland auf der Krim. Wobei die vorauseilende Entscheidung im Krim-Parlament zur Unabhängigkeit leider auch nichts Gutes ist, da damit vor einem „demokratischen“ Entscheid bereits Tatsachen geschaffen werden.

Derzeit wird sicherlich von beiden Seiten sehr viel in den Medien manipuliert.

Ich hoffe weiterhin, dass die Krise sich bald legt und ein friedlicher Status-Quo gefunden wird.

Ganz ehrlich, eine Rechts-Nationale Ukraine macht mich auch nicht ruhiger. Ich will zumindest 2 Szenarien nicht:

  • Einen neuen Kalten Krieg
  • Einen Krieg im Osten unseres Kontinents