Rund 4200 Jahre alte steirische Siedlung entdeckt in Fladnitz an der Raab

Das ist richtig alt:

Die Besiedlung am sogenannten Fuchskogel an der Ostseite des Raabtales wird von Susanne Tiefengraber vom Institut für südostalpine Bronze-und Eisenzeitforschung auf rund 2.200 Jahre vor unserer Zeitrechnung und damit in die Frühbronzezeit datiert.

Archäologie
Archäologie von JamesDeMers

Aktuell die älteste befestigte Siedlung der Steiermark hat wohl rund 10 Familien beherbergt. Und das schon vor rund 4.200 Jahren. Die sogenannte Kisapostag-Kultur (westungarische Kultur) hat es damals, in der Früh-Bronze-Zeit hier bei uns gegeben. Somit gibt es wieder etwas in der Nähe zum ansehen.

Fladnitz an der Raab : Älteste befestigte steirische Siedlung entdeckt > Kleine Zeitung.